Wo lauern beim Autoverkauf an privat Gefahren?

Soll das Auto privat verkauft werden, gilt es die Vor- und Nachteile abzuwägen. Beim Verkauf an einen privaten Interessenten lassen sich individuelle Einigungen und oft ein guter Preis erzielen. Wer bei der Ausschreibung und später beim Aufsetzen des Kaufvertrages nicht genau aufpasst, kann später jedoch Probleme bekommen. Wo beim Autoverkauf an privat Gefahren lauern und warum der Fahrzeugverkauf an einen Ankäufer meist sinnvoller ist.

Verkauf an privat ist mit Aufwand verbunden

Wenn das Auto privat verkauf werden soll, müssen Inserate erstellt, Besichtigungstermine vereinbart und Probefahrten unternommen werden. Mitunter stehen langwierige Verkaufsgespräche und harte Verhandlungen auf dem Plan. All dies bedeutet für den Fahrzeughalter eine Menge Aufwand. Bevor der Gebrauchte an den Mann geht, müssen Zeit, Geld und Energie investiert werden. Ist ein Käufer gefunden, sind schließlich noch die Konditionen der Bezahlung auszuhandeln. Reklamiert der Käufer nach dem Abschluss des Verkaufs, ist unter Umständen ebenfalls der ehemalige Fahrzeughalter in der Pflicht. Deshalb entscheiden sich viele Fahrzeughalter inzwischen für einen Händlerverkauf – doch auch diese hat Nachteile.

Händlerverkauf: Vorteile und Nachteile

Das Fahrzeug soll schnell an den Mann gebracht werden – nach Möglichkeit unkompliziert zu einem fairen Preis. Beim Autoverkauf an einen Händler sind diese Voraussetzungen oftmals erfüllt. Viele Autobörsen haben heutzutage eine Autobewertung fest in ihren Service integriert. Verkäufer erfahren auf diese Weise sofort, wie viel Geld sie für ihren Gebrauchten erhalten. Da es sich um eine pauschale Bewertung handelt, werden jedoch mitunter wichtige Details wie etwa Sonderausstattungsmerkmale übersehen. Eine pauschale Bewertung hat für den Verkäufer also Vorteile, ist aber auch mit Nachteilen behaftet. Sinnvoller ist in den meisten Fällen der Fahrzeugverkauf an einen Ankäufer.

Fahrzeugverkauf an den Ankäufer: Schnell, fair und unkompliziert

Sie möchten Ihr Fahrzeug veräußern, aber der Privat- und Händlerverkauf bietet zu viele Nachteile? Der renommierte Ankäufer ist Ihr Ansprechpartner.
Autoankauf Sam verfügt über das nötige Wissen und die Erfahrung auf dem Markt, um den Ankaufprozess schnell und einfach über die Bühne zu bringen. Einmal das Kontaktformular ausgefüllt, dauert es oft nur wenige Tage, bis das Auto verkauft ist und der Verkäufer sein Geld erhält. Probefahrten, Verhandlungsgespräche und andere Nachteile des Verkaufs an einen privaten Interessenten fallen weg. Wir berechnen Ihnen bereits im Vorfeld einen fairen Preis für Ihren Wagen. Hierzu beziehen die Ankäufer von Autoankauf Sam die aktuellen Marktpreise und natürlich auch den Zustand des Wagens mit ein.
Sie möchten Ihr Auto verkaufen? Kontaktieren Sie Autoankauf Sam und wir machen Ihnen ein Angebot. Anschließend leiten wir die Begutachtung des Fahrzeugs ein und holen den Wagen im Optimalfall schon wenige Tage später ab. Das Geld erhalten Sie vor der Übergabe des Fahrzeugs und die weiteren Aufgaben wie Abmeldung und Co. übernehmen wir.